Gemeinde Lausen, Schulhaus Grammel

Ersatzneubau der Primarschule in Lausen

Das aus dem Jahr 1963 stammende Schulhaus «Rolle» war in technischen Belangen und im baulichen Brandschutz den heutigen Anforderungen nicht mehr zeitgemäss. Mit einem Ersatzneubau wurde das sich bis anhin bewährte Raumprogramm wiederaufgebaut und verbessert. Mit der Anbindung an das benachbarte Schulhaus Bettennach und der Aufwertung über die Gebäudehülle wird das Schulhaus den energetischen Rahmenbedingungen wieder gerecht.

Informationen

  • Status: abgeschlossen
  • Leistungen: Bauherrenberatung, Qualitätsmanagement
  • Objektart: öffentliche Hand, Spezialgebiete
  • Bauvolumen: 9’000 m3 SIA
  • Architekt: Rapp Architekten

Fakten

  • Nutzflächen: 2’400 m2
  • Realisierung 2015-2017
  • Konstruktion: Massivbau

Downloads & Links

↓ Referenzblatt PDF

Haben Sie Fragen zum Projekt?

«In der Ausführungsphase, vor allem in der Qualitätssicherung unterstützte die Bauherrenvertretung mit den zahlreichen Baukontrollen tatkräftig, so dass das Projekt „Neubau Schulhaus Grammel“ termingerecht und zur vollsten Zufriedenheit der Bauherrschaft und Nutzer umgesetzt werden konnte. Rückblickend kann die Beauftragung der bfb ag Zürich als positiv und lehrreich bewertet werden.»
Andreas Neuenschwander
Leiter Bau und Unterhalt, Gemeinde Lausen

Ähnliche Projekte

Mobimo Tower Zürich

Mobimo Tower Zürich

Neubau 24 –Stöckiges Hochhaus mit Hotel und Wohnungen im Kreis 5 in Zürich